Anreise mit der Bahn
Die Deutsche Bahn AG berät Sie an allen Bahnhöfen, wenn Sie mit der Eisenbahn nach Langeoog reisen wollen. Entweder mit dem Zug über Oldenburg (IC-Bahnhof), Jever nach Esens und mit dem Bus zum Fähranleger in Bensersiel oder aus der anderen Richtung mit dem »Inter-Regio« über Leer, Emden nach Norden. Der »Bäderbus« bringt Sie dann pünktlich bis zum Fähranleger.
Anreise mit dem Auto
Mit dem Auto fahren Sie zuerst in Richtung Ostfriesland z.B. über die A1, A28(27) oder A31. Wenn Sie über die A1 bzw. A28 kommen, wechseln Sie auf die Autobahn A29, und fahren bis Abfahrt Sande, dann weiter über Friedeburg, Wittmund und Esens nach Bensersiel. Wenn Sie über die A31 kommen, fahren Sie entweder bis Abfahrt Riepe (Landstraße) oder bis Abfahrt Emden-Nord (Bundesstraße), dann weiter über Aurich, Ogenbargen, Esens bis nach Bensersiel. Kommen Sie über die A31 und fahren am Autobahndreieck Leer-Ost geradeaus auf die A28, dann müssen Sie die Abfahrt Aurich/Hesel nehmen und ebenfalls über Aurich, Ogenbargen, Esens bis nach Bensersiel fahren.
Ankunft in Bensersiel
Auf Langeoog gilt ein allgemeines Kraftfahrzeugverbot. Sie können Ihren PKW in Bensersiel auf einem Parkplatz oder in einer der zahlreichen Garagen abstellen, bevor Sie mit der Fähre übersetzen. Am Hafen geben Sie Ihr Gepäck auf, das dann direkt bis Langeoog-Ort befördert wird. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, ist es am bequemsten, Ihr Gepäck durchgehend bis Langeoog-Bahnhof oder sofort bis zum KUSCHELHAUS aufzugeben.
Ankunft mit der Fähre im Hafen Langeoog
Im Hafen Langeoog steigen Sie um in die Inselbahn, die Sie zum Bahnhof Langeoog in den Ort bringt.
Ankunft am Bahnhof von Langeoog
Vom Bahnhof ist es nur ein kleines Stück bis zum KUSCHELHAUS. Sie können laufen oder mit einer Kutsche fahren. Am Bahnhof können Sie auch den Gepäckdienst der Insel beauftragen.

© www.HOGREBEDESIGN.de